<< zurück

“Form follows function” – USM Haller Möbelbausysteme bei La Chair

„Funktionell, geradlinig und systematisch.“ Das klingt nach echtem Schweizer Handwerk. Ein bisschen „Schweiz“ gibt es auch im La Chair Showroom, dem UNISON-Haus, verkörpert durch den Designmöbel-Hersteller USM. USM Möbelbausysteme reduzieren sich seit Jahren auf klare und einfache Lösungen, die Funktionalität immer im Mittelpunkt des Designs betrachtet. Und das ziemlich erfolgreich.

USM Haller Möbelbausysteme bei La Chair

Individuelles Gestalten mit USM Haller Möbelbausystemen unter www.lachair.de

Seit mehr als 40 Jahren steht USM für modulare Möbelbausysteme in zeitlosem Design und erfüllt weltweit die hohen Ansprüche in öffentlichen Gebäuden, privaten Räumen, Bibliotheken und Großraumbüros. Geheimnis des Erfolgsrezeptes ist das Grundprinzip des USM Produktdesigns: „Form folgt Funktion“. Denn Einrichtungen sind kein Zustand, sondern ein Prozess. Daher muss sich die Form eines Möbels nach seiner Funktion richten – und nicht umgekehrt. Somit wird die Frage nach dem „richtigen“ Mobiliar durch den Ort des Geschehens beeinflusst und mit Einrichtungslösungen, die sich mit den Anforderungen mit bewegen und zu lebenslangen Begleitern avancieren, beantwortet.  Hochwertige, langlebige Materialien verarbeitet mit neusten umweltschonenden Technologien garantieren eine lange Lebensdauer.

La Chair USM Haller Sideboard

Funktional und zeitlos: USM Haller Möbeldesign - erhältlich bei La Chair

Als spezialisierter Vertriebspartner von USM Möbelbausysteme plant Ihnen La Chair anhand des cleveren Baukastensystems individuell auf Ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt – unverbindlich und kostenfrei. Das bis heute in der Schweiz produzierte System besteht aus zusammenschraubbaren, verchromten Stahlrohren und Baugruppen wie Einbauten, Verkleidungen, Tischen, Akustikwänden, Elektroinstallationen, Beleuchtung und Zusatzteilen für Bildschirmarbeitsplätze. Mit den Elementen des Möbelbausystems lassen sich die unterschiedlichsten Objekte bauen: Akten- und Geräteschränke, offene oder geschlossene Korpora, Rollboys, Empfangstheken, Wandverkleidungen und Deckenroste. Diese Objekte lassen sich jederzeit wieder zerlegen und erneut zu anderen Objekten zusammenbauen. So entstehen kurzer Hand funktionale Bürolandschaften, komplette Arbeitsplätze für zu Hause und Möbel für den Wohnbereich. In jedem Fall maßgeschneiderte Lösungen, jederzeit erweiter- und umbaubar; Einzelstücke, die der individuellen Flexibilität und Kreativität genügend Raum lassen.

USM Haller Möbelbausysteme direkt bei La Chair kaufen

"form follows function" - USM Systeme vereinen Ästhetik und Funktionalität

Übrigens: Das USM Haller avancierte über die Jahre zu einem beliebten Universalmöbel und ist in Arztpraxen, Kanzleien, Schulen, Empfangshallen aber auch im privaten Umfeld vielfach aufzufinden. 1980 nahm die Neue Sammlung des Staatlichen Museums für angewandte Kunst in München das Designermöbelstück in seine Ausstellung auf. 2001 erfolgte schließlich die Aufnahme in die permanente Sammlung des Museum of Modern Art (MoMA) in New York. Kein Wunder, dass dem USM Haller zuweilen ein hoher Statuscharakter zugesprochen wird.

USM Haller bei La Chair - TV & Hifi Möbel kostenlos konfiguriert

Ob Wohnzimmer, Bibliothek oder Arztpraxis - USM Möbelsysteme fügen sich optimal in ihr Umfeld ein.

Fasziniert von den schier endlosen Einsatzmöglichkeiten des USM Möbelbausystems?

Im Showroom von La Chair, dem UNISON-Haus, können Sie nicht nur USM-Systeme erleben, sondern sich auch direkt vor Ort vom Fachpersonal beraten lassen. Gern konfigurieren wir Ihnen hier individuell an Ihre Bedürfnisse angepasste Möbelsysteme und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Natürlich kostenfrei. Oder rufen Sie einfach an (+49 (0) 3464. 241 130) – wir beraten auch am Telefon. 😉


Autor:
Datum: Mittwoch, 20. Oktober 2010 14:52
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Hersteller, La Chair - der Onlineshop für Designermöbel, Leuchten & Accessoires, Produkt des Monats, USM Haller

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich