Tag-Archiv für » Lounge Chair «

Weihnachtsaktion: Vitra Sessel Repos und Klassiker Eames Lounge Chair

Freitag, 16. November 2012 16:19

Vom 19. November 2012 bis 31. Januar 2013 erhalten Sie beim Kauf eines Sessels Repos/Grand Repos oder des Klassikers Eames Lounge Chair das Buch „Muße | Vom Glück des Nichtstuns“ von Ulrich Schnabel und die brandneue LED *Leseleuchte U-TURN von Belux (Preis 809 EUR inkl. MwSt.) gratis dazu.

Der Lounge Chair ist einer der bekanntesten Entwürfe von Charles und Ray Eames und wurde 1956 entworfen. Er zählt als Klassiker der modernen Möbelgeschichte. Er verbindet ultimativen Komfort mit höchster Qualität in Material und Ausführung.

Die neuen Sessel Grand Repos und Repos von Antonio Citterio (2011) stehen in der Tradition des klassischen Ruhesessels und entwickeln diesen doch zu neuer Reife weiter. Mit großzügig dimensionierten Polstern und stufenlos verstellbaren Sitzpositionen erfüllen die beiden Sessel nahezu jeden Wunsch nach Bequemlichkeit und Entspannung.

Ergreifen Sie die Chance an einem unserer Standorte oder einfach im Web unter

www.lachair.de/de/vitra-weihnachts-promotion-2012.html

Wir freuen uns auf Sie & Frohe Weihnachten!

Thema: La Chair - der Onlineshop für Designermöbel, Leuchten & Accessoires | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsaktion: Vitra Sessel Repos und Klassiker Eames Lounge Chair | Autor:

La Chair Showroom – Melting-Pot der Design-, Kunst- und Kulturwelten

Donnerstag, 14. Oktober 2010 16:47

Unweit der A38 zwischen Halle und Nordhausen steht ein altehrwürdiges Fabrikgebäude, in dem sich die High Society der namenhaften Design- und Kulturwelt versammelt. Ikonen wie Penelope Cruz, Marcel Wanders und Michel Comte treffen auf zeitgenössische Designer wie Charles & Ray Eames, Verner Panton oder George Nelson.

La Chair Showroom, das UNISON Haus

Im UNISON-Haus, dem Showroom von La Chair, trifft man auf Prominenz aus Design, Kunst und Kultur

Hier im UNISON-Haus, dem Showroom von La Chair, erlebt man live und in Farbe die überzeugende Inszenierung von Design und Kunst: Inmitten der 1854 errichteten Baumwollweberei präsentiert La Chair inspirierendes Mobiliar, faszinierende Leuchten und Accessoires sowie limitierte Fotoeditionen aus dem Hause Lumas in einem einzigartigen Ambiente. Auf über 500qm Ausstellungsfläche können Architekten, Möbel- und Kunstliebhaber unterschiedlichste Arrangements in realen Wohn- und Arbeitswelten erleben. Das UNISON-Haus bietet Design-Liebhabern zudem die Möglichkeit, die Welt der visuellen Kunst mehr und mehr für sich zu entdecken und sich bei der Beantwortung ihrer Einrichtungsfragen nicht mehr nur auf das reine Mobiliar zu beschränken. Am eigenen Beispiel demonstriert La Chair beeindruckend, wie individuell sich die limitierten Fotoeditionen in arrangierte Wohnlandschaften einfügen.

La Chair Showroom für Designermöbel und limitierte Fotoeditionen

Werke von Gulliver Theis und Billy & Hells sowie Vitra, Artemide und USM Haller

So verleiht Penelope Cruz in einer Fotografie von Michel Comte dem Eames Plastic Side Chair von Vitra einen Hauch von Glamour; das Bode Museum, festgehalten von Reinhard Görner vermittelt Weite und Tiefe wie der Lounge Chair von Charles & Ray Eames. Frank Stöckels Weiße Hirsche hingegen setzen königliche Akzente über filigranen Designerleuchten von Artemide.  Das zeitlose rubinrote Regal von USM Haller bildet das passende Pendant zu Billy & Hells „Weiß“; im Büro- und Arbeitskomplex von UNISON wacht stolz die „White Queen“ von Marcel Wanders über das alltägliche Geschehen und komplettiert so das Gesamterscheinungsbild des Unternehmens.

limitierte Editionen von Penelope Cruz und Frank Stöckel im UNISON-Haus

Penelope Cruz, fotografiert von Michel Comte und "White Deers" von Frank Stöckel - limitierte Kunsteditionen, zu sehen im UNISON-Haus

Die alte Baumwollweberei gleicht sozusagen einem „Melting-Pot“ der Begegnungen: Neben zeitgenössischen Designklassikern von Vitra, USM Haller, Classicon oder Fritz Hansen trifft man auf brillante Fotoeditionen von Lumas sowie auf weitere außergewöhnliche Exponate: bspw. den 160 Quadratmeter großen, ehemals begehbaren Stadtplan Einar Schleefs. Das Werk des Schriftstellers, Malers und Theaterregisseurs wurde bereits in Hamburg und Berlin ausgestellt – und hier einfach hochkant an zwei Seitenwände des großen Saales montiert. In ihm veranstaltet UNISON regelmäßig Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen. Den Höhepunkt bildet zweifellos das jährlich stattfindende Unison Chamber Music Festival, ein Kammermusikfestival mit internationaler Besetzung.

Kultur und Design im UNISON-Haus, dem Showroom von La Chair

Melting-Pot: Der Showroom von La Chair vereint Design, Kultur und Kunst unter einem Dach - im UNISON-Haus

Kunstinteressierte, Architekten sowie Möbel- und Designliebhaber können sich jederzeit ihr eigenes Bild machen: Sie sind eingeladen, den Showroom im UNISON-Haus zu besuchen und dort stets herzlich willkommen. Ein weiter Weg, der sich auf jeden Fall lohnt! Für einen ersten Eindruck vermittelt der La Chair Onlineshop unter www.lachair.de Einblicke in den Showroom und das umfangreiche Portfolio.

La Chair Showroom im UNISON-Haus, Sangerhausen La Chair Showroom, das UNISON Haus La Chair Showroom für Designermöbel und limitierte Fotoeditionen limitierte Editionen von Penelope Cruz und Frank Stöckel im UNISON-Haus Kultur und Design im UNISON-Haus, dem Showroom von La Chair Design, Architektur und Kunst im UNISON-Haus

Thema: Fritz Hansen, La Chair - der Onlineshop für Designermöbel, Leuchten & Accessoires, Lumas, Vitra | Kommentare (0) | Autor:

Der Klassiker für Kaminstunden: Der Eames Lounge Chair, Vitra, sofort lieferbar

Dienstag, 14. September 2010 10:33

Er ist weich wie ein Baseballhandschuh, ikonisch wie seine Entwickler selbst und obwohl ihn jeder kennt, hat ihn noch nicht jeder. Die Rede ist vom Klassiker schlechthin: Dem Lounge Chair von Charles und Ray Eames, 1956.

Vitra Eames Lounge Chair von Charles & Ray Eames, Santos Palisander, sofort lieferbar

Sofort Lieferbar: Lounge Chair von Charles & Ray Eames in Santos Palisander und Leder Premium nero

Der Club Sessel verbindet seit mehr als 50 Jahren ultimativen Komfort mit höchster Qualität sowohl in Material als auch Ausführung. Den anfänglich nur in dunklem Furnier und schwarzem Leder erhältlichen Lounge Chair gibt es heute in verschiedenen ausgewählten Holzschalen und Ledervarianten. Selbst an konsequent helle Interieurs wurde gedacht: Der White Lounge Chair in weiss pigmentiertem Nussbaumfurnier, poliertem Aluminium und weißem Leder fügt sich wunderbar in helle Wohnräume ein.

Eames Lounge Chair in Santos Palisander und Leder Premium nero

Lounge Chair & Ottomane, Charles & Ray Eames, Vitra

Besonders beliebt: Der Lounge Chair samt Ottomane in Santos Palisander mit Leder Premium nero und poliertem Fußgestell mit schwarzen Seiten. Exakt dieses Exemplar können sie derzeit im Showroom von La Chair, dem UNISON-Haus, zur Probe sitzen und wenn Sie mögen, auch gleich mit nach Hause nehmen! Für alle, denen der Weg nach Sangerhausen zu weit ist und die noch 3% Skonto bei Vorkasse sparen wollen, bringen wir bei Bestellung unter www.lachair.de den sofort lieferbaren Klassiker auch direkt bis zur Haustür. Frei Haus (innerhalb Deutschlands), versteht sich.

Designklassiker Lounge Chair der Eames im VitraHaus, Weil am Rhein

Vitra Lounge Chairs von Charles & Ray Eames, 1956

Sofort Lieferbar: Lounge Chair & Ottomane, Charles & Ray Eames, 1956
Klassische Version – Santos Palisander; Sitz- und Rückenschalen aus Formsperrholz, abnehmbare Polstereinheiten, Bezüge aus Leder Premium nero, Untergestellt Fuß poliert mit schwarzen Seiten. 7.268,00€ inkl. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Lounge Chair, Charles und Ray Eames, Vitra auch bei La Chair sofort lieferbar bei www.lachair.de - der Eames Lounge Chair Sofort Lieferbar - Lounge Chair von Vitra in Santos Palisander White Lounge Chair von Vitra bei La Chair Eames Lounge Chair von Vitra - sofort lieferbar bei La Chair Lounge Chair von Charles Eames, Vitra

Thema: Hersteller, La Chair - der Onlineshop für Designermöbel, Leuchten & Accessoires, News, Produkt des Monats, Sofort Lieferbar, Vitra | Kommentare (0) | Autor:

Rarität für Liebhaber – der PK24™ von Poul Kjærholm

Mittwoch, 8. September 2010 17:21

Was für den einen der klassische Lounge Chair samt Ottomane von Charles & Ray Eames, ist für den anderen womöglich der Cité von Jean Prouvé und noch ein anderer wiederum bevorzugt vielleicht die leichtgliedrige Aluminium Group EA 124 + 125, ebenfalls aus dem Hause Eames. Die Rede ist von Sesseln, Liegesesseln, Lounge Chairs, Hängestühlen oder Studioliegen…eben Sitzmöbel zum Entspannen und Relaxen.

PK 24 von Poul Kjaerholm, Fritz Hansen - Sofort Lieferbar bei www.lachair.de

Sofort lieferbar: Pk24 von Poul Kjærholm, Fritz Hansen

Im Showroom von La Chair, dem UNISON-Haus nahe der A 38, kann man jedes der benannten Designerstücke direkt vor Ort probesitzen, bzw. probeliegen. Ein besonderes Highlight ist sicherlich die seltene und hochwertige Ausführung des PK24™ von Poul Kjærholm, Fritz Hansen: Sitz und Nackrenrolle aus Leder Elegance walnut, das Gestell aus satingebürstetem rostfreiem Stahl.

Die weiche geschwungene und organische Gestalt macht den PK24™  zu den wohl bekanntesten Sitzmöbeln von Poul Kjærholm. Der dänische Designer nahm seine Inspiration für den Liegesessel aus der Zeit des Rokoko und des französischen Chaiselongues, einem langen Sessel mit gleicher Linienführung und Größe. Der PK24™ folgt deutlich dem Grunsatz  Kjærholms bezüglich einer klaren Formgebung mit unabhängigen Elementen. Und hier liegt bereits die Besonderheit des Sessels, dessen Hauptbestandteile nicht durch technische Einheiten miteinander verbunden sind, sondern vielmehr auf Schwerkraft und Reibung zwischen Elementen basiert. Das Hängen des Körpers zwischen zwei Punkten unterstreicht die Bezeichnung des „Hängestuhls“, der mit Logik im Detail und einer faszinierenden Exklusivität besticht.

Der Liegesessel PK24™ von Poul Kjærholm in der wallnussfarbenen Leder Elegance-Ausführung ist als Einzelstück und weit unter dem empfohlenen Listenpreis für 11.948,00€ im La Chair Onlineshop unter www.lachair.de erhältlich. Die Lieferung erfolgt wie immer frei Haus und für ganz Eilige wird die Zahlung per Vorkasse noch mit 3% Skonto belohnt.

PK 24 von Poul Kjaerholm, Fritz Hansen - Sofort Lieferbar bei www.lachair.de

Thema: Designer, Fritz Hansen, Hersteller, La Chair - der Onlineshop für Designermöbel, Leuchten & Accessoires, News, Produkt des Monats, Sofort Lieferbar | Kommentare (0) | Autor:

Suchst du noch, oder schiebst du schon?

Donnerstag, 12. August 2010 16:30

Der Sommer zeigt sich momentan von seiner eher herbstlichen Seite, was mich dazu veranlasst, bereits jetzt schon an die dunkle Jahreszeit zu denken und wie man sich diese an richtig verregneten Tagen noch verkürzen könnte…z.B. durch Möbelrücken oder neue Einrichtungsideen.

„Tapetenwechsel“ in den eigenen vier Wänden ist nicht nur ein schöner Zeitvertreib und Fitness zugleich, nein es hat auch allerhand mit Funktionalität, Raumnutzung und natürlich Design zu tun. Also begebe ich mich jetzt schon auf die Suche nach neuen Entwicklungen und Ideen fürs traute Heim. Von esoterischen Anwandlungen halte ich mich allerdings fern, denn laut Feng Shui ruft ein im Süden eines Zimmers abgelegter Papier- oder Zeitungsstapel schlechte Schwingungen hervor. Ich aber mag meinen wüsten Altpapierhaufen und er macht auch nur in dieser – dummerweise gen Süden ausgerichteten – Ecke meiner Wohnung Sinn.

Ausreichend Inspiration für Anordnungen, Raumaufteilungen und Farbkombinationen hole ich mir gern bei einem der vielen Besuche im VitraHaus in Weil am Rhein. Die letzte Visite auf dem VitraCampus liegt zwar schon ein wenig zurück, doch bereits Ende Mai stellte man hier die Produktneuheiten der Mailänder Messe 2010 vor. Und ich habe sie alle zur Probe gesessen: Den Lounge Chair in seiner neuen Interpretation, das Place Sofa mit den hochgezogenen Armlehnen und dem weicheren Bezugsstoff, die Eames Plastic Chairs mit Vollposter, das Suita-Sofa in seinen unterschiedlichsten Kombinationen, das Eames Plywood Mammut ;-), ja ich habe mir sogar Chairless umgeschnallt und ein Sitzwerkzeug ohne Sitz und Lehne probe-“gesessen“.

Eames Lounge Chair in der klassischen und neuen Version Eames Plastic Side Chair mit Vollpolster senf Eames Plastic Armchair mit Vollpolster basic dark Chairless - Sitzen ohne Sitz und Lehne Place Sofa mit weichem Polster und Armlehne

Über den neuen Lounge Chair sowie Chairless wurde bereits an anderer Stelle berichtet, über das Eames Mammut verliere ich demnächst noch ein paar liebe Worte und passend zum heutigen Thema wird im folgendem Blogpost über eine ganze Wohnlandschaft mit allem Pipapo berichtet: Dem Suita-Sofa von Antonio Citterio.

Thema: Designer, Hersteller, La Chair - der Onlineshop für Designermöbel, Leuchten & Accessoires, Vitra, zum Zeitvertreib | Kommentare (0) | Autor: